Film

Wenn die Existenz an einem Fahrrad hängt

Wenn die Existenz an einem Fahrrad hängt Der Film "Fahrraddiebe" zeigt, wie der Verlust des Fahrrads zu sozialer Ausgrenzung führen kann In einem qualitativen Interview zum Thema Mobilität und Armut[7. Unveröffentlichte Interviewpassage erhoben von Stephan Daubitz im Rahmen eines Promotionsprojekts] schilderte eine alleinerziehende Hartz IV-Empfängerin mir den Diebstahl ihres Fahrrads. Was die Sache für sie