Home/Tag: HVV

Wie weit bringt mich eine HVV-Karte in Hamburg? Werkstattbericht 3

Wie weit bringt mich eine HVV-Karte? Werkstattbericht: Wie wir die Tarif-Erreichbarkeit in Hamburg messen Um den Mobilitätsalltag armer Menschen kennenzulernen, haben wir 20 Hamburger:innen befragt, die von "Hartz IV" leben. Elf der Befragten nutzen ein HVV-Abo und eine Person nutzt ihren Schwerbehindertenausweis. Die verbleibenden acht verlassen sich im Nahverkehr auf den Bartarif –

„Das ist für mich undurchschaubar“

„Das ist für mich undurchschaubar“ Öffentliche Mobilität muss bezahlbar und verständlich sein Ist das öffentliche Verkehrsangebot in Hamburg wirklich öffentlich? Obwohl sie deutlich stärker darauf angewiesen sind, ist es für Einkommensarme in Hamburg nicht selbstverständlich, den ÖPNV (Öffentlichen Personennahverkehr) zu nutzen. Anders als in Berlin, wo „Hartz IV“-Empfänger_innen für 27,50 € die ganze

Ridepooling in Hamburg: Ein Fortschritt auch für Arme?

Ridepooling in Hamburg: Ein Fortschritt auch für Arme? Die Mobilität in Hamburg wird vielfältiger: Seit Hamburg den Zuschlag erhalten hat, im Oktober 2021 den ITS-Weltkongress für Intelligente Verkehrssysteme auszurichten (ITS = Intelligent Transport Systems), stehen die Zeichen auf Digitalisierung. Über 40 technologische Innovationen[7. BWVI/hamburg.de: ITS-Projekte in Hamburg] werden ausprobiert. Damit möchte die Verkehrsbehörde